Sie befinden sich hier: Home ›  › Publikationen & ToolsFachliteratur und ProjektberichteNeubau / Wohnungsbau › Monitoring Wohngebäude Bremen und Darmstadt

Monitoring und Bewohnerbefragung: Passivhaus-Wohngebäude in Bremen (GEWOBA) und Darmstadt (BVD new living) – Endberichte 2021

BuildTog (Building Together) ist ein 2009 gegründetes Netzwerk von vier Partnern aus der Wohnungswirtschaft in Deutschland und Frankreich, welches sich mit nachhaltigem Bauen beschäftigt. Es wurden Häuser mit hoher Energieeffizienz errichtet (im Passivhaus-Standard), die wirtschaftlich darstellbar und auch architektonisch anspruchsvoll sind. Die deutschen Projekte wurden in Bremen und Darmstadt errichtet. Das Passivhaus Institut war mit einem Monitoring über drei Jahre (bis Mitte 2021) inkl. jeweils zweier Bewohner-Befragungen für beide Projekte (Bremen und Darmstadt) beauftragt.

Die 2012 bzw. 2017 fertiggestellten und bewohnten Passivhäuser in Darmstadt (37 Wohnungen) und Bremen (16 Mietwohnungen) überzeugen beim Monitoring über 3 Jahre mit niedrigen Gesamtverbrauchswerten (Fernwärmebezug für alle Anwendungen: Heizung, Warmwasser, Frostschutz) von rund 45 kWh/(m²a) und Verbrauchswerten des zentralen Heizkreises inkl. Wärmeverteilung von 21,4 bzw. 17,1 kWh/(m²a) (vgl. Abb. 1). Der reine Nutzwärmeverbrauch für die Beheizung konnte in Bremen mit nur 12,5 kWh/(m²a) bestimmt werden. Auch überzeugt das Gebäude durch eine hohe sommerlicher Behaglichkeit. Die Bewohner sind durchgehend zufrieden.

Abb. 1: Niedrige Gesamtverbrauchswerte Passivhaus-Wohngebäude in Bremen und Darmstadt,    
© Passivhaus Institut

Endbericht Gebäude Bremen-Findorff
Download ( pdf 6,3 MB)

Endbericht Gebäude Darmstadt-Kranichstein
Download ( pdf 2,7 MB)

 

 

 

Aktuelle Kurse

Passivhaus-Planer-Kurs
PHPP-Experten-Kurs

mehr

PHPP – Was Sie schon immer fragen wollten | 1. Juli 2022 | 9:00 - 14:00 Uhr
Anmeldung

E-Learning

Veranstaltungen

EnergieEffizienz JETZT! – Crashkurse für Handwerkende
Teil 3:
Heizung, Lüftung | Online-Vortrag | 4. 7. 2022 | 16:00 -17:30
mehr

AK 58 "Energieeffizienz und CO2-Emissionen im Lebenszyklus: Teil 1: Energieeffizienz und CO2-Emissionen von Baustoffen und Baukonstruktionen" | 14.9.2022
mehr

Passivhaus-Abend:
Schritt für Schritt zum energieeffizienten Gebäude mit dem EnerPHit-Sanierungsplan
21.09.2022 | 19:00 Uhr | Online-Vortrag
mehr

Tage der offenen Tür im Passivhaus
11. bis 13. November 2022

mehr


mehr

Komponentendatenbank

Übersicht zertifizierter Bauteile
mehr

 

Aktuelle Projektbeteiligungen

R e f e r e n z e n

Neue Entwicklungen

designPH
mehr

PHPP 10
mehr


Passivhaus-Klassen -
Classic, Plus, Premium
mehr

EnerPHit -
PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr


Hausplaketten
für zertifizierte Gebäude
mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur

NEU: Protokollbände 55, 56, 57

Protokollband 55 "Sozialer Geschoss-wohnbau: Kostengünstig und energie-effizient – (k)ein Widerspruch?"
Zum Download



Protokollband 56 "Energieeffizienz und erneuerbare Energien: Zielkonflikt oder Synergie?"
Zum Download


Protokollband 57 "Gebäudekon-zepte für heiße Sommer: Schwerpunkt Passivhaus-Nichtwohn-gebäude"
Zum Download



Protokollband "Kostengünstige Lüftungs-
lösungen im Wohnungbau – Systeme mit
Wärmerück-
gewinnung"
Inhaltsübersicht

Protokollband "Ökonomische
Bewertung von
Energieeffizienz-
maßnahmen" Inhaltsübersicht


Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen
EnerPHit-Planer-Handbuch



Protokollband "Lüftung in Passivhaus-Nichtwohn-gebäuden"
Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr


Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2015