Sie befinden sich hier: HomePassivhaus InstitutKompetenzbereiche › Programmentwicklung / Planungswerkzeug

Programmentwicklung / Planungswerkzeug

Das Passivhaus Institut (PHI) entwickelt Algorithmen sowohl für die dynamische Gebäudesimulation, Berechnung von Energiebilanzen sowie für die Planung von Passivhäusern.

Hier finden Sie eine Auswahl von Planungsinstrumente, Software und Tools, die das PHI im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte entwickelt hat, um Planer, Architekten und Ingenieure bei der Planung und Umsetzung von Passivhäusern zu unterstützen.

Passivhaus Projektierungs-Paket (PHPP)
Sonstige Tools und Planungswerkzeuge

 

Aktuelle Kurse

Modul 1 | Gebäudehülle, Lüftung
2.-4. September 2019, Berlin
mehr
Modul 2 | Gebäudetechnik, Wirtschaftlichkeit
7.-8. Oktober 2019, Berlin
mehr
Modul 4 | 3D Dateneingabe mit BIM/SketchUp
21.-25. Oktober 2019, Berlin
mehr

FACHSEMINAR
Energieeffiziente Hallenbäder: Potenzial und Chancen
28. Oktober, Hannover
6. November, Nürnberg


e-learning

Veranstaltungen

NEUER TERMIN
09. bis 11. Oktober 2019, China
mehr

16. Tage des Passivhauses vom 08. bis 10. November 2019
mehr


Herbst 2020, Berlin

Komponentendatenbank

Übersicht zertifizierter Bauteile
mehr

 

Aktuelle Projektbeteiligungen



REFERENZEN

Neue Entwicklungen

designPH
mehr

PHPP 9 (2015)
mehr


Passivhaus-Klassen -
Classic, Plus, Premium
mehr

EnerPHit -
PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr


Hausplaketten
für zertifizierte Gebäude
mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur

Protokollband "Kostengünstige Lüftungs-
lösungen im Wohnungbau – Systeme mit
Wärmerück-
gewinnung"
Inhaltsübersicht

Protokollband "Ökonomische
Bewertung von
Energieeffizienz-
maßnahmen" Inhaltsübersicht


Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen
EnerPHit-Planer-Handbuch



Protokollband "Lüftung in Passivhaus-Nichtwohn-gebäuden"
Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr


Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2015