Sie befinden sich hier: Home ›  › Publikationen & ToolsFachliteratur und ProjektberichteNeubau / Wohnungsbau › 25 Jahre Passivhaus Darmstadt Kranichstein

Passivhaus besteht Langzeittest – 25 Jahre Passivhaus Darmstadt Kranichstein – Bericht 2016

Autoren: Dr. Wolfgang Feist, Dr. Witta Ebel, Søren Peper, Wolfgang Hasper, Dr. Rainer Pfluger, Dr. Martin Kirchmair

Das weltweit erste Passivhaus in Darmstadt-Kranichstein ist seit seinem Bau vor 25 Jahren Gegenstand zahlreicher Untersuchungen. Auch im Jubiläumsjahr prüften die Fachleute das Pionierprojekt bis ins Detail.
Untersucht wurden alle Aspekte des ersten Passivhauses, von den Baustoffen über die Effizienz der Wärmeversorgung und der Lüftungsanlage bis zur Hygiene der Lüftungskanäle und die Luftqualität.

Das eindeutige Ergebnis: Mit Erfolg wurde hier ein Gebäude mit hohem Komfort, langer Haltbarkeit und gleichzeitig sehr geringem Energieverbrauch errichtet – nicht nur in der Theorie, sondern auch in der langjährigen Praxis. Damit ist die dauerhafte Tauglichkeit von Passivhäusern und ihrer nutzerfreundlichen Technik wissenschaftlich erwiesen.

Die Ergebnisse der Studie "Dauerhaftigkeit von Effizienzmaßnahmen" im Überblick:


Dieser Bericht entstand mit Fördermitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.
Download ( pdf 18,9 MB)

Peer reviewed Artikel:

Durability of building fabric components and ventilation systems in passive houses –
Feist et al

Der Passivhaus-Standard kann für jedes neue Gebäude und jeden Gebäudetyp wie auch bei Sanierungen angewendet werden. Viele Tausend Passivhäuser wurden bereits für verschiedene Nutzungen, in verschiedenen Klimazonen und in unterschiedlichen Bauweisen errichtet. Beim allerersten Prototyp handelt es sich um ein Reihenhaus mit vier Wohneinheiten, das 1990 / 1991 in Darmstadt errichtet wurde. Dieses Gebäude mit typischen Außenwänden aus Mauerwerk, Geschossdecken aus Beton und einem begrünten Holzdach kann als repräsentatives Beispiel für eine sehr energieeffiziente Bauweise angesehen werden. Alle relevanten Energieströme durch die Gebäudehülle wurden über einen Zeitraum von mehr als 25 Jahren genau erfasst. Dadurch kann bestätigt werden, dass der Energieverbrauch über den gesamten Zeitraum so außergewöhnlich konstant niedrig wie geplant ist.

In diesem Artikel wird insbesondere untersucht, wie sich dies auf das Raumklima, die Raumluftqualität und die Haltbarkeit aller Komponenten ausgewirkt hat. Durch intensive Untersuchungen wird eine Bewertung der für diesen Bautyp repräsentativen Wartungszyklen vorgenommen. Es wurden die Hauptmerkmale der Komponenten und des Lüftungssystems nach 25 Jahren Betrieb bestimmt; diese sind typisch für Komponenten in Passivhaus-Qualität. Die Ergebnisse sind daher wegweisend für das Passivhaus-Konzept: Es erweist sich nicht nur als energiesparend, sondern vor allem auch als sehr langlebig und außerordentlich wartungsarm.

Autoren: Wolfgang Feist, Wolfgang Hasper, Passivhaus Institut, Rainer Pfluger, Universität Innsbruck

Der Artikel steht zum freien Lesen zur Verfügung (EN).

 

Video-Dokumentation

Die Untersuchungen wurden auch mit der Filmkamera begleitet, entstanden sind insgesamt sechs informative Videos.

zu den Videos

 

 

Aktuelle Kurse

Passivhaus-Planer-Kurs
ONLINE | als Halbtagskurs
ab 31. August - November 2020
mehr | Anmeldung

PHPP-Experten-Kurs
ONLINE | als Halbtagskurs
ab Januar 2021
mehr

Gebäudekonzepte für heiße Sommer: Schwerpunkt Passivhaus-Nichtwohngebäude
04. November 2020

mehr

e-learning

Veranstaltungen

Passivhaus-Abend als Online-Vortrag | 16. September 2020:
"Energieeffizient Entwerfen"


ONLINE-Tagung 20.9 - 8.10.2020
mehr

17. Tage des Passivhauses vom 06. bis 08. November 2020
mehr

Komponentendatenbank

Übersicht zertifizierter Bauteile
mehr

 

Aktuelle Projektbeteiligungen

REFERENZEN

Neue Entwicklungen

designPH
mehr

PHPP 9
mehr


Passivhaus-Klassen -
Classic, Plus, Premium
mehr

EnerPHit -
PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr


Hausplaketten
für zertifizierte Gebäude
mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur

Protokollband "Kostengünstige Lüftungs-
lösungen im Wohnungbau – Systeme mit
Wärmerück-
gewinnung"
Inhaltsübersicht

Protokollband "Ökonomische
Bewertung von
Energieeffizienz-
maßnahmen" Inhaltsübersicht


Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen
EnerPHit-Planer-Handbuch



Protokollband "Lüftung in Passivhaus-Nichtwohn-gebäuden"
Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr


Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2015