Sie befinden sich hier: Home › Zertifizierung › Gebäude › EnerPHit - Zertifizierte Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten

EnerPHit - Zertifizierte Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten

Die Verwendung von Passivhaus-Komponenten in der Altbaumodernisierung führt zu weitgehenden Verbesserungen hinsichtlich Behaglichkeit, Wirtschaftlichkeit, Bauschadensfreiheit und Klimaschutz. Eine Verringerung des Heizwärmebedarfs um ca. 90 % wurde inzwischen in einer Vielzahl von Projekten erreicht. Den Passivhaus-Standard bei Modernisierungen von Altbauten zu erreichen ist allerdings nicht immer ein realistisches Ziel - unter anderem weil die Kellerwände nach der Sanierung als kaum vermeidbare Wärmebrücke verbleiben.

Das Passivhaus Institut hat für solche Gebäude die Zertifzierung "EnerPHit - Zertifizierte Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten" entwickelt. Gefordert
ist entweder ein Heizwärmebedarf von maximal 25 kWh/(m²a) oder alternativ die
durchgängige Verwendung von Passivhaus-Komponenten nach den Anforderungen
der PHI-Bauteilzertifizierung. Der mit dem PHPP berechnete Heizwärmebedarf, sowie
die Wärmeschutzqualität der Einzelbauteile werden auf dem Zertifikat dokumentiert.

Gebäudesanierungen mit Innendämmung können mit dem EnerPHit+i Siegel zertifiziert werden.

 

 

 

 


Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie im "EnerPhit-Planerhandbuch".

Für modernisierte Altbauten, die die Passivhaus-Kriterien einhalten, ändert sich dagegen nichts. Sie werden weiterhin nach dem gleichen Verfahren wie Passivhaus-Neubauten zertifiziert.

Das Passivhaus Institut führt auch selbst Gebäudezertifizierungen durch (Passivhäuser und EnerPHit-Modernisierungen). Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns unter: building.certification[at]passiv.de.

Zertifizierungskriterien (Wohn- und Nichtwohngebäude) ( pdf 212 KB)

Mehr zum Thema "Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten"
EnerPHit-Planerhandbuch: Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen

Kriterien für Zertifizierung von Gebäuden in anderen Sprachen

 

 

Veranstaltungen

AK 50 „Kostengünstige Lüftungslösungen für den Wohnbau“ am 21.03.2014
mehr


25. und 26. April 2014 in Aachen mehr

11. Tage des Passivhauses vom 07. - 09. November 2014
mehr

Aktuelle Projektbeteiligungen

Neue Entwicklungen

designPH
mehr

Neue Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr

PHPP 8 (2013)
mehr


EnerPHit -
Neues PHI-Zertifikat für Wärmedämm-systeme
mehr

EnerPHit -
Neues PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Neue Komponenten-datenbank
mehr



Hausplakette
für zertifizierte Passivhäuser mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur


Protokollband "Erdwärmeüber-
trager und Erdsonden im Passivhaus" ist erschienen Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr

Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen EnerPHit-Planer-Handbuch


Protokollband "Sommerver-halten von Niwo-Gebäuden im PH-Standard"
ist erschienen Inhaltsübersicht




Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2012