Sie befinden sich hier: Home › Zertifizierung › Gebäude › EnerPHit - Zertifizierte Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten

EnerPHit - Zertifizierte Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten

Die Verwendung von Passivhaus-Komponenten in der Altbaumodernisierung führt zu weitgehenden Verbesserungen hinsichtlich Behaglichkeit, Wirtschaftlichkeit, Bauschadensfreiheit und Klimaschutz. Eine Verringerung des Heizwärmebedarfs um ca. 90 % wurde inzwischen in einer Vielzahl von Projekten erreicht. Den Passivhaus-Standard bei Modernisierungen von Altbauten zu erreichen ist allerdings nicht immer ein realistisches Ziel - unter anderem weil die Kellerwände nach der Sanierung als kaum vermeidbare Wärmebrücke verbleiben.

Das Passivhaus Institut hat für solche Gebäude die Zertifzierung "EnerPHit - Zertifizierte Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten" entwickelt. Gefordert
ist entweder ein Heizwärmebedarf von maximal 25 kWh/(m²a) oder alternativ die
durchgängige Verwendung von Passivhaus-Komponenten nach den Anforderungen
der PHI-Bauteilzertifizierung. Der mit dem PHPP berechnete Heizwärmebedarf, sowie
die Wärmeschutzqualität der Einzelbauteile werden auf dem Zertifikat dokumentiert.

Gebäudesanierungen mit Innendämmung können mit dem EnerPHit+i Siegel zertifiziert werden.

 

 

 

 


Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie im "EnerPhit-Planerhandbuch".

Für modernisierte Altbauten, die die Passivhaus-Kriterien einhalten, ändert sich dagegen nichts. Sie werden weiterhin nach dem gleichen Verfahren wie Passivhaus-Neubauten zertifiziert.

Das Passivhaus Institut führt auch selbst Gebäudezertifizierungen durch (Passivhäuser und EnerPHit-Modernisierungen). Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns unter: building.certification[at]passiv.de.

Zertifizierungskriterien (Wohn- und Nichtwohngebäude) ( pdf 212 KB)

Mehr zum Thema "Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten"
EnerPHit-Planerhandbuch: Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen

Kriterien für Zertifizierung von Gebäuden in anderen Sprachen

 

Passivhaus in Sozialen Medien

Veranstaltungen

AK 51 „Planungs- und Umsetzungshilfen für Passivhaus-Nichtwohngebäude“ am 26.09.2014
mehr

11. Tage des Passivhauses vom 07. - 09. November 2014
mehr


17. und 18. April 2015 in Leipzig mehr

Komponentendatenbank

Passivhaus
Komponenten-
Datenbank
mehr

 

Aktuelle Projektbeteiligungen

Neue Entwicklungen

designPH
mehr

PHPP 8 (2013)
mehr


EnerPHit -
PHI-Zertifikat für Wärmedämm-systeme
mehr

EnerPHit -
PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr


Hausplakette
für zertifizierte Passivhäuser mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur

Protokollband "Ökonomische Bewertung von Energieeffizienz-
maßnahmen" Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr

Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen
EnerPHit-Planer-Handbuch


Protokollband "Lüftung in Passivhaus-Nichtwohn-gebäuden"
Inhaltsübersicht




Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2012