Sie befinden sich hier: HomeZertifizierung | Zertifizierte Passivhausplaner › Vorteile der Zertifizierung

Zertifizierte PassivhausPlaner / -Berater

Dass Neubauten heute so entworfen werden können, dass sie nur noch einen kleinen Bruchteil der Energie verbrauchen, wie es bisher üblich war – das muss nicht mehr bewiesen werden. Inzwischen liegt die Anzahl der europaweit gebauten Passivhäuser im fünfstelligen Bereich. Passivhäuser sind Gebäude, deren Heizenergiebedarf etwa nur ein Zehntel im Vergleich zu durchschnittlichen Altbauten beträgt. Die Qualitätsanforderungen an den Passivhaus-Standard sind seit langem festgelegt. Alle diesbezüglichen Anforderungen sind publiziert und im Internet frei zugänglich. Darüber hinaus gibt es Planungs-Hilfsmittel wie das Passivhaus Projektierungs-Paket (PHPP) und Informationsquellen wie die
Passipedia. All das ersetzt den entwerfenden Architekten nicht – aber es macht ihm das Leben leichter.

Das nötige fundierte Fachwissen können Planer und Entwerfer in Weiterbildungen und Seminaren erwerben. Es steht eine Vielzahl von Kursangeboten zur Verfügung.

Eine andere Form der Weiterbildung geht über praktische Umsetzung. Ein Architekt, der bereits ein zertifiziertes Passivhaus geplant und gebaut hat, verfügt ohne Frage über das erforderliche Know-how. Das Zertifikat zeigt dem Bauherrn, dass sein Planer bzw. Berater Wissen und Erfahrungen für die Planung bzw. Beratung von Passivhaus Projekten erworben hat.

Zertifizierte PassivhausPlaner dürfen nicht mit den akkreditierten Stellen für das Gebäudezertifikat "zertifiziertes Passivhaus" verwechselt werden.

Hier finden Sie mehr Informationen zu Zertifizierten PassivhausPlanern / -Beratern.

Hier finden Sie Zertifizierte PassivhausPlaner / -Berater.

Weitere zertifizierte PassivhausPlaner / -Berater finden Sie in der Rubrik Mitgliedersuche der IG Passivhaus.

 

Veranstaltungen

AK 51 „Planungs- und Umsetzungshilfen für Passivhaus-Nichtwohngebäude“ am 26.09.2014
mehr

11. Tage des Passivhauses vom 07. - 09. November 2014
mehr


17. und 18. April 2015 in Leipzig mehr

Aktuelle Projektbeteiligungen

Neue Entwicklungen

designPH
mehr

Neue Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr

PHPP 8 (2013)
mehr


EnerPHit -
Neues PHI-Zertifikat für Wärmedämm-systeme
mehr

EnerPHit -
Neues PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Neue Komponenten-datenbank
mehr



Hausplakette
für zertifizierte Passivhäuser mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur


Protokollband "Ökonomische Bewertung von Energieeffizienz-
maßnahmen" Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr

Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen
EnerPHit-Planer-Handbuch


Protokollband "Lüftung in Passivhaus-Nichtwohn-gebäuden"
Inhaltsübersicht




Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2012