Sie befinden sich hier: HomePassivhaus InstitutKompetenzbereiche › Produktentwicklung / Zertifizierung | Thermische Optimierung von Produkten

Thermische Optimierung von Produkten

Wir beraten Sie bei der thermischen Optimierung Ihrer Produkte und Planungsdetails von Anfang an.

Hierfür verwenden wir unter anderem zwei- und dreidimensionale Wärmestromberechnungen, bis hin zu komplexen dynamischen Berechnungen.

Beispiel 1: Gedämmter Fensterrahmen

Rahmenprofil Holz-Dämmstoff-Verbundmaterial gedämmtes PVC-Profil
Rahmen-U-Wert Uf [W/(m²K)] 0,62 0,69
Ansichtsbreite [mm] 131 120
Randverbund ψg [W/(mK)] 0,031 0,029
Glaseinstand d [mm] 26 30
Verglasung (44 mm) Ug [W/(m²K)] 0,70 0,70

 

Beispiel 2: Außenwandschwelle auf Kellerdecke zum unbeheizten Keller

U-Wert (Außenwand) = 0,12 W/(m²K)
U-Wert (Kellerdecke) = 0,12 W/(m²K)

Wärmebrückenverlustkoeffizient:
ψa = -0.054 W/(mK)

 

 

Veranstaltungen

AK 50 „Kostengünstige Lüftungslösungen für den Wohnbau“ am 21.03.2014
mehr


25. und 26. April 2014 in Aachen mehr

11. Tage des Passivhauses vom 07. - 09. November 2014
mehr

Aktuelle Projektbeteiligungen

Neue Entwicklungen

designPH
mehr

Neue Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr

PHPP 8 (2013)
mehr


EnerPHit -
Neues PHI-Zertifikat für Wärmedämm-systeme
mehr

EnerPHit -
Neues PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Neue Komponenten-datenbank
mehr



Hausplakette
für zertifizierte Passivhäuser mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur


Protokollband "Erdwärmeüber-
trager und Erdsonden im Passivhaus" ist erschienen Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr

Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen EnerPHit-Planer-Handbuch


Protokollband "Sommerver-halten von Niwo-Gebäuden im PH-Standard"
ist erschienen Inhaltsübersicht




Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2012