5 6. Sitzung des Arbeitskreises kostengünstige Passivhäuser


Energieeffizienz und erneuerbare Energien:

Zielkonflikt oder Synergie?

Donnerstag, 14. Mai 2020, in Darmstadt

Programm

09:30

Warum sich Passivhaus und Erneuerbare perfekt ergänzen
Prof. Dr. Wolfgang Feist, Universität Innsbruck / Passivhaus Institut

09:50

Energieeffizienz und erneuerbare Energien – früher und heute
Dr. Jürgen Schnieders, Passivhaus Institut

10:20

Effizienzstandards für einen klimaneutralen Gebäudebestand

Tanja Schulz, Passivhaus Institut

10:35

Primärenergiebewertung in einer erneuerbaren Energieversorgung:
Das PER-System

Jessica Grove-Smith, Passivhaus Institut

11:05

Kaffeepause

11:20

Funktion, Randbedingungen und Potenziale erneuerbarer Energieerzeuger
Sven Huneke, Passivhaus Institut

11:50

Solarwärme-Check: Praxiserfahrungen mit 3500 thermischen Solaranlagen
Peter Kafke / Stefan Materne, Verbraucherzentrale Bundesverband

12:10

Wärmepumpen als wichtiger Baustein einer erneuerbaren Energieversorgung

Tanja Schulz, Passivhaus Institut

12:30

Mittagessen

14:00

Mieterstrom realisieren: baulich, ökonomisch, organisatorisch

Marcel Späth, ABG Frankfurt Holding, Matthias Neff, Mainova AG

14:20

Passivhaus und Erneuerbare: die praktische Umsetzung

Herbert Kratzel, ABG Frankfurt Holding

14:40

Solarprojekt Weinert: mit Solarthermie neue Potentiale erschließen

Jörg Linnig, Ingenieurbüro EUKON

15:00

MüPEG - Einfamilienhaus als Passivhaus Premium und Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität

Andreas Miller, Ingenieurbüro Miller

15:20

Kaffeepause

15:40

Planen für die Sektorkopplung

Dr. Jürgen Schnieders, Passivhaus Institut

16:10

Bewertung von neuen Haustechniksystemen

Oliver Kah, Passivhaus Institut

16:40

Wirtschaftlichkeit von Energieeffizienz und erneuerbarer Energie für die Raumwärme - einzeln und in Kombination

Dr. Benjamin Krick, Passivhaus Institut

17:10

Fazit: Konsequenzen für die Planung

Dr. Jürgen Schnieders, Passivhaus Institut

17:30

Ende der Veranstaltung



5 6. Sitzung des Arbeitskreises kostengünstige Passivhäuser – Phase V


Energieeffizienz und erneuerbare Energien:

Zielkonflikt oder Synergie?





Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort


IntercityHotel Darmstadt“, Poststraße 12, 64293 Darmstadt


Anfahrt mit der Bahn:

Ab Hauptbahnhof Hauptausgang zu Fuß Richtung „IntercityHotel Darmstadt“ (ca. 3 min)


Anfahrt mit dem Auto:

Von der A67, A5 kommend stadteinwärts über die Rheinstraße (linksseitig Richtung Hauptbahnhof); Parkmöglichkeiten: Parken am Hotel, Poststraße 12 (kostenpflichtig) oder Parkhaus Kinopolis Darmstadt, Goebelstraße 11, Darmstadt (kostenpflichtig).